News

Tilray und Authentic Brands Group vereinbaren Vertrieb für Cannabisprodukte

Tilray Inc hat ein langfristiges Abkommen mit Authentic Brands unterzeichnet, durch das Tilray zum bevorzugten CBD-Wirkstofflieferanten von Authentic Brands wird. Zu Authentic Brands gehöre u.a. die Schuhmarken Nine West, Airwalk, Frye und Tretorn Sneakers sowie die Marken Marilyn Monroe, Elvis Presley, und Muhammad Ali. Durch die Partnerschaft wird Authentic Brands, Tilrays Cannabisprodukte für Verbraucher, innerhalb seines Lifestyle- und Unterhaltungsportfolios vertreiben.

Kunden werden nun ihr CBD ÖL und andere Cannabisprodukte, in einem der weltweit über 100.000 Verkaufsstellen oder 4.500 freistehenden Markengeschäften, von Authentic Brands kaufen können. CBD ÖL kaufen, super einfach sozusagen.

“Wir sind begeistert, mit Authentic Brands zusammenzuarbeiten, einem weltweit führenden Unternehmen, das dafür bekannt ist, ein eigenes Portfolio unterschiedlicher Marken fachmännisch zu verwalten und zu vermarkten. Während wir daran arbeiten, die globale Präsenz von Tilray zu erweitern, nutzt diese Vereinbarung unsere Stärken und wird sich für unsere Aktionäre positiv auswirken, da wir neue Verbraucher in den Bereichen Unterhaltung, Mode, Schönheit, Haushalt sowie Gesundheit und Wellness erreichen.”, sagte Brendan Kennedy, Präsident und CEO von Tilray.

Tilray wird Authentic Brands zunächst 100 Millionen Dollar in bar und bis zu 250 Millionen Dollar in Aktien zahlen. Dadurch bekommt Tilray das Recht, bis zu 49 % der Nettoeinnahmen aus Cannabisprodukten zu erhalten, die die Marken von Authentic Brands tragen, mit einer garantierten Mindestzahlung von bis zu 10 Millionen Dollar jährlich für 10 Jahre. Unabhängig davon, ob CBD seinen Lauf nimmt oder nicht, wird Tilray also seine anfänglichen 100 Millionen Dollar zurückerhalten.

Darüber hinaus wird Tilray die 250 Millionen Follower von Authentic Brands in den sozialen Medien nutzen, um Wachstum und Engagement zu fördern. Da Cannabisunternehmen keine Werbung machen dürfen, gewinnt Tilray an Markenattraktivität, indem es seinen Namen auf alle Cannabisprodukte von Authentic Brands klebt.
Das Portfolio von Authentic Brands hat eine deutliche Tendenz zu Sport. Zum Unternehmen gehören auch Tapout (Boxen), Shaquille O’Neal (Profisportler), Prince (Tennis), Muhammad Ali (Leichtathlet) und Above The Rim (Basketball). Die Verbindung von CBD mit der Muskelregeneration von Sportlern und allgemeinem Wohlbefinden passt zum Image des Unternehmens.

Präsident Donald Trump unterzeichnete ein Gesetz, das CBD-die nicht die psychoaktive Komponente von Marihuana, legalisiert und damit den Weg für die Legitimität eines landwirtschaftlichen Sektors ebnet, der bisher am Rande der Legalität operierte. „Das wird eine ausgezeichnete Gelegenheit für Tilray sein, aus dem aus Hanf gewonnenen CBD (Cannabidiol) in den USA Kapital zu schlagen“, sagte Kennedy.

„Tilrays unnachgiebiger Fokus auf Wissenschaft, Produktqualität, operative Exzellenz und Innovation hat es ihnen ermöglicht, schnell zu einem führenden Unternehmen in der Cannabisbranche aufzusteigen”, sagte Daniel W. Dienst, Authentic Brands Executive Vice Chairman.

“Wir sehen ein außerordentliches Potenzial für Cannabis in der schnell wachsenden Gesundheits- und Wellness-Branche – insbesondere für CBD-Produkte in den Vereinigten Staaten und weltweit – und freuen uns über diese langfristige Partnerschaft.”

“Können Sie sich die Fußcreme von Nine West vorstellen, bei der wir jedes Jahr Proben auf über eine Million Paar verkaufter Schuhe anbringen? So werden neue Verbraucher an Produkte auf Cannabisbasis herangeführt – vor allem an CBD.”

Kennedy sagte, dass er sich Greg Norman Muskelbalsam oder Tennisarm-Creme vorstellen kann, Kosmetikprodukte der Marke Juicy Couture.Er hoffe zudem, die Produkte schnell auf den Markt bringen zu können.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"