Produkte

CBD Kosmetik: Erfahrungsbericht und Test + Kaufempfehlungen

Mittlerweile sind mehr und mehr Menschen von den vielen Vorteilen der Hanfpflanze und ihrer Wirkstoffe überzeugt: Insbesondere Cannabidiol (kurz: CBD) hat es aufgrund seiner vielseitigen Effekte zur großen Beliebtheit geschafft. Wer Schlafprobleme hat, unter Angstzuständen leidet oder Schmerzen empfindet, kann von CBD profitieren. Nun die gute Nachricht für alle, die sich mit der bestmöglichen Pflege gegen Hautprobleme, Hautalterung oder für ein strahlenderes Hautbild ausstatten wollen: CBD Kosmetik nimmt den Markt immer mehr ein – und zwar nicht ohne Grund. Was man zu den Kosmetika wissen muss, wie diese wirkt und warum sie die perfekte Alternative zur herkömmlichen Pflege darstellt, beschreiben wir nachfolgend im Detail.

Was ist CBD Kosmetik?

Die Wirkung des Hanfwirkstoffs CBD kann sich auch über die Haut entfalten – daher gibt es schon seit Längerem CBD Gels und Balsame, die beispielsweise Muskelbeschwerden lindern sollen. Doch mit der Zeit hat man gemerkt, dass durch den Hanfbestandteil auch Hautprobleme gelöst werden und der Haut besonders viel Pflege zugute kommt. Ein Grund, sich das Ganze einmal genauer anzusehen. Über die Haut gelangt und bindet sich der Wirkstoff an die entsprechenden Zellrezeptoren, wo ein hauptsächlich hemmender und regulierender Effekt erzielt wird. Das wirkt sich beispielsweise positiv auf das Stoppen von Entzündungen und den damit verbundenen Schmerzen aus. Mittlerweile ist aber auch bekannt, dass Cannabidiol eine antioxidative Wirkung hervorruft und die Haut vor freien Radikalen und damit der verfrühten Hautalterung schützt. Denn: Über das Molekül wird sichtbar, dass CBD ein freies Sauerstoffatom aufweist. Dieses bindet von Natur aus freie Radikale an sich, wodurch sie neutralisiert werden. Als wäre das noch nicht genug, gilt CBD als schützend den Nerven gegenüber – was bei degenerativen Krankheiten hilfreich ist. Es gibt also eine ganze Menge Gründe, den Hanfwirkstoff auch in die Kosmetik mit einzubauen.

CBD-Vital Augenserum

Bio CBD Naturkosmetik

⭐⭐⭐⭐⭐

Nordic-Cosmetics Gesichtserum

mit Hyaloronsäure

⭐⭐⭐⭐⭐

Nordic-Cosmetics Wimpern Booster

CBD Wimpernbooster

⭐⭐⭐⭐⭐

Daraus besteht CBD Kosmetik

Was ist CBD Kosmetik also? Während herkömmliche Kosmetika in der Regel aus zahlreichen chemischen Stoffen auf Mineral- oder Erdölbasis bestehen, sieht das bei CBD Kosmetika anders aus. Hersteller setzen auf Naturrohstoffe, um die Wirkung des Cannabidiols auf natürliche Art und Weise zu unterstreichen. Denn: Über Mineral- oder Erdölstoffe als Träger üblicher Kosmetik könnte Cannabidiol seine Wirkung gar nicht so gut entfalten. Warum? Weil die Trägerstoffe Poren verstopfen und die Haut durch ihren dünnen Film „versiegeln“. Das mag die Haut im ersten Moment geschmeidig machen und pflegen, sorgt eigentlich aber für den Gegenteiligen Effekt. Wirkstoffe dringen nicht in die tiefen Gewebeschichten ein, wo sie eigentlich benötigt werden – und verlieren damit ihren Effekt. Gleichzeitig trocknen Zusätze wie Parfüme und Alkohol die Haut aus, während der Mineralölfilm das Atmen der Haut verhindert und das Vermehren von Bakterien in den Poren begünstigt. Die Folgen: Trockene, empfindliche oder sogar unreine Haut.

Die CBD Kosmetik hingegen setzt auf Natürlichkeit. Naturreine Shea- oder Mangobutter wird hier oftmals mit einer höheren Menge CBD und verschiedenen ätherischen Ölen kombiniert. Letztere sorgen für einen angenehmen Duft, wirken aber auch antibakteriell und langanhaltend feuchtigkeitsspendend. CBD hält den Zellschutz in der Zwischenzeit aufrecht und stärkt diesen, während es auch freie Radikale neutralisiert und Hormone ausbalanciert. Entzündungen werden von dem Wirkstoff minimiert, sodass das Hautbild schon bald reiner erscheint. Auch eine übermäßige Talgproduktion kann durch die hemmende Wirkung gestoppt werden.

Nicht alle CBD Kosmetika des Marktes sind rein natürlich. So setzt so mancher Hersteller auf synthetische Zusätze oder konservierende Zusatzstoffe. Im  Vergleich zur herkömmlichen Pflege bleibt die Liste der chemischen Inhaltsstoffe hier jedoch recht kurz und eher nachvollziehbar. Mit dem CBD Kosmetik Kaufen tut man sich unseren Erfahrungen nach also etwas Gutes.

CBD Kristalle in der CBD Kosmetik
CBD Kristalle finden hauptsächlich in CBD Kosmetik ihren Einsatz

 

Das ist die Wirkung von CBD in der Kosmetik

Die Wirkung lässt sich als so vielseitig beschreiben, wie die Hanfpflanze selbst. Durch hemmende und gleichzeitig schützende Eigenschaften schafft es CBD, das Hautbild zu verfeinern und ebenmäßiger wirken zu lassen. Gleichzeitig wird trockene Haut geschmeidig gepflegt, während Alterserscheinungen vorgebeugt werden kann oder sich sogar leichte Fältchen reduzieren lassen. Das Ganze geht sogar so weit, dass Cannabidiol gezielt gegen Hautkrankheiten und die Alterung eingesetzt werden kann:

  • CBD Kosmetik gegen trockene Haut & Schuppenflechte: Weil Cannabidiol den Hautschutz erhöht, verliert das größte Organ unseres Körpers weniger schnell Feuchtigkeit und bleibt länger gepflegt. Die Feuchtigkeitsdepots bleiben länger gefüllt, sodass es nicht zur Trockenheit und Schuppenflechte kommt. Handelt es sich bereits um trockene Haut, wird deren Regeneration gefördert um den Zellschutz wieder zu erhöhen. Die Folge: Schon nach kurzer Zeit kann diese die Feuchtigkeit besser halten und wird nicht wieder trocken, sodass Schuppenflechte abebbt.
  • CBD Kosmetik gegen Juckreiz & empfindliche Haut: CBD wirkt bekanntlich beruhigend und stabilisierend, sowie Regenerations-fördernd. Gereizte Haut, die sich mit Juckreiz oder einem Spannungsgefühl äußert, bekommt eine Sofort-Hilfe. Schmerzen werden nicht nur minimiert, sondern auch der Zellschutz erhöht, sodass die Empfindlichkeit und damit verbundene Beschwerden sinken.
  • CBD Pflege bei unreiner Haut & Akne: Weil der Hanfwirkstoff den Hormon- und Botenstoffhaushalt reguliert, beziehungsweise eine übermäßige Ausschüttung verhindert, wird auch die Talgbildung der Haut ausgeglichen. Die Folge: Das Fett auf der Haut wird weniger, wodurch auch Bakterien weniger gut überleben und für Entzündungen sorgen können. Das Hautbild wird verbessert und Narben durch Hautkrankheiten wie Akne sogar gemildert.
  • CBD Produkte gegen Neurodermitis & Ekzeme: Neurodermitis liegt der vorschnellen Zellneubildung zugrunde und kann sich auf viele Weisen unangenehm äußern. Cannabidiol setzt auch hier wirksam an: Die Zellregeneration wird unterstützt und der Zellschutz gestärkt, sodass auch dieses Hautproblem minimiert werden kann.
  • CBD als Anti-Aging-Wirkstoff: Für seine Anti-Aging Wirkung ist CBD ebenfalls bekannt und in der Kosmetikbranche gelobt worden. Durch das Neutralisieren freier Radikale schafft es der Hanfwirkstoff, vorzeitige Hautalterung zu vermindern und damit Falten und Co. vorzubeugen. Weil aber auch der Zellschutz und damit unter anderem die Spannkraft erhöht werden, lassen sich auch bereits entstandene Fältchen mildern. Die Haut kann unter anderem Feuchtigkeit besser halten und wirkt daher praller, frischer und jugendlicher.

 

Zeigt CBD Kosmetik Nebenwirkungen?

CBD Kosmetik für die Lippenpflege

Bei all den positiven Eigenschaften fragen sich manche Interessierte, wo dabei der Haken ist. Gibt es etwa CBD Kosmetik Nebenwirkungen oder Nachteile, über die sich niemand zu sprechen wagt? Im Grunde nicht. Denn: Die natürliche Kosmetik mit CBD ist bei Weitem besser verträglich, als herkömmliche Pflegemittel aus rein synthetischen Stoffen. Daher eignet sie sich für alle Hauttypen gleichermaßen gut. Nebenwirkungen zeigt der Wirkstoff CBD über die Haut keine – der einzige nennenswerte Nachteil ist, dass die Kosmetika meist etwas preisintensiver erscheinen. Das liegt daran, dass die natürlichen Inhaltsstoffe wie ätherische Öle aufwändiger gewonnen und kontrolliert werden. Das ist mit einem Mehraufwand und damit auch höheren Produktionskosten verbunden. Doch wir sind aufgrund unserer CBD Kosmetik Erfahrungen der Ansicht: Die Investition lohnt sich!

Wo lässt sich CBD Kosmetik kaufen?


Wir haben uns genauer umgesehen und können sagen: CBD Kosmetik dm oder Rossmann Käufe sind derzeit nicht möglich. Beide Drogeriemärkte verzichten wegen der teils noch umstrittenen Rechtslage auf CBD Produkte aller Art, obwohl CBD Kosmetik legal ist, sofern sie einen THC-Gehalt von unter 0,2 Prozent enthält. Rossmann verkauft zwar einige Cannabidiol Produkte wie CBD Öl oder Kaugummis, hat aber Pflegeprodukte mit dem Wirkstoff noch nicht ins eigene Sortiment mit aufgenommen. Auch CBD Kosmetik aus der Apotheke konnten wir bisher (noch) nicht entdecken. Da aber namhafte Marken mittlerweile auch mit deutschen Apotheken zusammenarbeiten, sollte sich dies bald ändern. Wer die CBD Kosmetik kaufen möchte, kann sich immer noch auf die Online-Shops der Marken verlassen oder virtuelle Händler ansteuern, die sich auf Hanfprodukte spezialisiert haben. CBD Kosmetik auf Amazon einzukaufen, sehen wir aufgrund der Zwischenhändler als eher riskant an – hier wird höchstwahrscheinlich nicht geprüft, ob es sich auch um Originale handelt. Daher empfehlen wir stets, sich an die Hersteller direkt zu wenden. Zu den beliebtesten CBD Kosmetik Marken und Pionieren gehören beispielsweise:

Nordic Oil beziehungsweise Nordic Cosmetics


Unseren Erfahrungen nach hat sich der namhafte Hersteller Nordic Oil als eines der ersten Unternehmen in Innovationen kosmetischer Art mit CBD getraut. Mit der Tochtermarke Nordic Cosmetics vertreibt die Marke mit Sitz in München eine ganze Pflegelinie, die jegliche herkömmliche Kosmetik ersetzen kann. Erst seit 2019 gibt es das Tochterunternehmen, sodass man Erweiterungen des Sortiments auch in nächster Zeit erwarten kann. Nordic Cosmetics CBD Kosmetik ist übrigens dermatest® geprüft und zertifiziert, sodass man sich einer guten Verträglichkeit sicher sein kann. Was also gibt es bei dem Unternehmen zu entdecken? Unter anderem:

  • Body Butter – CBD & Avocadoöl
  • Fußcreme – CBD & Kampfer
  • Handcreme – CBD & Aloe Vera
  • Wimpernserum mit CBD & Vitamin F (neu im Sortiment)
  • Anti-Aging Gesichtscreme – CBD & Retinol
  • Augencreme – CBD & Hyaluronsäure
  • Gesichtsserum – CBD & Hyaluronsäure
  • Nachtcreme – CBD & Vitamin E

 

Bei Nordic Oil wird schnell bemerkbar: Die Produkte sind mit zahlreichen natürlichen Inhaltsstoffen auf die Beine gestellt worden, die tatsächlich gut pflegen. Sheabutter und ätherische Öle wie Mandel- oder Jojobaöl sind hier keine Seltenheit.

Wir haben einen Teil der Nordic Cosmetics CBD Kosmetik übrigens schon selbst getestet und konnten feststellen: Die Pflegeserie zeichnet sich durch einen unaufdringlichen, angenehmen Duft aus und pflegt langanhaltend. Wir konnten keinerlei CBD Kosmetik Nebenwirkungen oder Nachteile feststellen und sind überzeugt, dass die Inhaltsstoffe beruhigend wirken. Insbesondere die CBD Augencreme konnte uns überzeugen, da sie auf Dauer sogar Augenringe gemildert hat. Für trockene Hände empfehlen wir die CBD Handcreme von Nordic Cosmetics wärmstens – die Pflege ist besonders ergiebig und hält für mehrere Stunden wie eine schützende Schicht an. Der Clou: Keine der von uns getesteten Cremes hat nachgefettet oder einen störenden Film auf der Haut hinterlassen.

 

CBD Vital – der Pionier

CBD Vital ist ein bekannter österreichischer Hersteller von einer umfassenden Bandbreite an Produkten mit dem Hanfwirkstoff Cannabidiol. Nicht nur CBD Kapseln und Öle gibt es im Online-Shop des Unternehmens zu entdecken, sondern auch Kosmetika mit dem Inhaltsstoff. Über 15 Artikel der Art stehen im Store virtueller Art zur Verfügung, was wir beachtlich finden. Dazu gehören unter anderem:

  • Gesichtspflegeöl
  • Augenserum
  • Augencreme
  • Lifting Serum
  • Feuchtigkeit Plus Creme
  • Anti-Faltencreme
  • Gesichtsreinigung
  • Beauty Formel Kapseln
  • CBD Akutbalsam
  • CBD Clearifying Skin Creme
  • CBD Hydracalm Gel
  • CBD Arthro Cool und CBD Arthro Warm Muskelgels
  • CBD Venengel Forte

 

Damit stellt CBD Vital sowohl eine Pflegeserie mit dem Hanfwirkstoff zur Seite, als auch Produkte gegen Muskel- und Gelenkschmerzen. Ob man sich eine äußerliche oder innerliche Wirkung wünscht – hier ist etwas Passendes zu finden. Es handelt sich übrigens um Bio-Kosmetik, die frei von Parabenen und Parrafinölen ist. Zertifiziert wurden die Pflegeprodukte mit CBD übrigens von dem ECOGEA Institut, sodass man sich einer hohen Qualität sicher sein kann.

Enecta – italienische Wurzeln, die zur hohen Qualität führen

Enecta ist ein CBD Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden, das italienische Wurzeln mitbringt. Als Unternehmen aus Biologen, Wissenschaftlern und Hanfzüchtern lässt Enecta die Hanfpflanzen auf italienischen Feldern wachsen – und zwar möglichst ohne Pestizide, Wachstumshormone oder Schadstoffe. Enecta hat sich auch um ein Kosmetiksortiment bemüht, das bisher fünf verschiedene Produktarten abdeckt. Darunter:

  • Anti-Aging Creme mit CBD
  • Feuchtigkeitscreme mit CBD
  • Bodylotion mit CBD
  • Gesichtsreiniger mit CBD
  • CBD Lippenbalsam

 

Wir konnten auch die Enecta Produkte testen und sind überzeugt: Auch hier handelt es sich um sehr hochwertige Produkte mit dem gewissen Etwas. Die CBD Kosmetik des Unternehmens schien uns in unserem Enecta CBD Kosmetik Test sehr gut verträglich und ist nicht durch einen aufdringlichen Duft aufgefallen, sondern hat spürbar lange gepflegt. Die Haut war schon wenige Minuten nach dem Einmassieren der Cremes schön geschmeidig – und konnte sich dadurch sehen lassen. Auch hier können wir aufgrund unserer CBD Kosmetik Erfahrungen eine klare Empfehlung aussprechen.

 

Cibdol – Schweizer Qualität auf den Grund gegangen

Cibdol hat seinen Sitz in den Niederlanden, nutzt aber Schweizer Labore, um die hochkarätigen CBD Produkte auf die Beine zu stellen. Ziel ist es, Erzeugnisse mit höchster Schweizer Qualität anzubieten. Also reine, pure CBD Waren ohne Zusatz- oder Schadstoffe. Neben CBD Öl und Nahrungsergänzungsmitteln stellt Cibdol mittlerweile auch eine ganze Reihe von Kosmetika mit Cannabidiol her: Ganze 13 Artikel haben es hier schon in die Auswahl geschafft. Das Besondere: Cibdol geht mit drei Artikeln direkt auf verschiedene Hautprobleme ein und bietet damit auch zielgerichtete Kosmetika an, die nicht nur der reinen Pflege dienen. So gibt es hier neben CBD Handcreme beispielsweise:

  • Soridol (Creme gegen Schuppenflechte)
  • Aczedol (Akne Creme)
  • Zemadol (Creme gegen Ekzeme)

 

Wer seine Hautprobleme in den Griff kriegen konnte oder direkt in die Pflege mit Cannabidiol einsteigen möchte, kann hier aber auch diese Kosmetika vorfinden:

  • Anti-Aging-Creme mit CBD
  • CBD Tagescreme SPF15
  • CBD-Nachtcreme
  • CBD-Fußcreme
  • CBD-Gesichtsserum
  • CBD Eye Roller Gel
  • CBD Lippenbalsam

 

Auch Cibdol setzt auf zahlreiche natürliche Zutaten wie Mangokernbutter und Rizinusöl. Dieser CBD Kosmetik Hersteller setzt zwar nicht auf rein natürliche Produkte, eine gute Wirkung ist dennoch zu erwarten. Denn: Unnötige Schadstoffe haben auch hier nichts zu suchen. Wir empfehlen, erst einmal eine kleinere Produktgröße wie etwa die CBD Lippenbutter auszuprobieren. Da Cibdol auch regelmäßig Aktionen auf die Beine stellt, kann aber auch bei einer umfassenderen Bestellung der ein oder andere Euro gespart werden.

 

Hemptouch – eines der führenden CBD Kosmetik Unternehmen

Hemptouch hat es sich zum Ziel gemacht, die Wirkung rein natürlicher Stoffe zu nutzen. Was schon seit Anbeginn der Menschheit praktiziert wird, ist in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen – weshalb Hemptouch wieder zurück zur Natürlichkeit führen will. Die Marke mit Sitz in Slowenien hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und möchte der Haut darüber hinaus alles zur Verfügung stellen, was diese zur Pflege bei bestimmten Beschwerden braucht. Schon zahlreiche Awards rund um Babyprodukte und Beauty-Artikel wie etwa den Beauty Shortlist and Wellbeing Award 2020 konnte der CBD Kosmetik Hersteller abstauben – und das nicht ohne Grund.

Gehen wir doch einmal genauer auf die Hemptouch Produkte ein. Die Marke stellt Beauty-Produkte gezielt gegen Hautprobleme her, beispielsweise gegen trockene Haut, Akne-anfällige Haut und auch gereizte oder sogar hypoallergene Haut. Für all diese Beschwerden wird ein Pflege-Regiment aus Hautbalsam, Lippenbalsam, Shampoo, Gesichtscreme und Body Lotion geboten – und das meist auch in verschiedenen Ausführungen. Sogar After-Sun-Produkte zur Pflege nach dem Sonnenbaden stehen in mancher Produktserie bereit, die eine extra Portion Pflege spenden können. Es wird schnell deutlich: Hemptouch hat sich eine Menge Gedanken um eine ganzheitliche Pflege gemacht und steht damit Nutzern mit allen Hauttypen und –Beschwerden bereit. Wer keine spezifischen Hautprobleme verspürt, kann aber auch herkömmliche Gesichts- und Körperpflege bei Hemptouch erhalten. Beispielsweise:

  • CBD Hautbalsam
  • Gesichtsreinigungsgel
  • Gesichtscreme
  • Lippenbalsam
  • Shampoo
  • Shampoo
  • Tinkturen

 

Der Clou: Wer CBD Kosmetik testen möchte, kann sich bei Hemptouch diverse Probensets günstig bestellen. Gegen einen kleinen Obolus erhält man ansehnliche Probenmengen und kann nach dem Ausprobieren selbst entscheiden, ob sich eine Investition in die Pflegeserien lohnt. Generell zeichnen sich die Produkte aber durch angenehme Preise aus, die das CBD Kosmetik Kaufen erleichtern.

 

Limucan – auch die durch dm bekannte Marke setzt auf hochwertige Cannabidiol Kosmetika

Zwar gibt es CBD Kosmetik bei dm bisher nicht zu entdecken, allerdings stellt auch Limucan – der durch die Drogeriekette bekannt gewordene Hersteller – längst Pflegeprodukte mit dem hilfreichen Wirkstoff her. Es handelt sich dabei um 100 Prozent natürliche und vegane Kosmetik, die in Deutschland hergestellt wurde und ebenfalls mit dem dermatest®-Zertifikat daherkommt. Bisher gibt es allerdings nur eine Limucan Skin Bodycreme zu entdecken, die mit 250mg CBD auf 50ml Produkt daherkommt. Enthalten sind unter anderem diese hochkarätigen Ingredienzen:

  • Traubenkernöl
  • Süssmandelöl
  • Jojobaöl
  • Cannabidiol
  • Murumuru-Butter
  • Andirobaöl
  • Copaibaöl

 

Die Nature Goddess CBD Body Creme wurde unter nachhaltigen Aspekten hergestellt. Mit dem Kauf wird beispielsweise die Wiederaufforstung des Amazonas unterstützt, aber auch zum Lebensunterhalt der indigenen Völker beigetragen. Damit setzt die Marke unseren CBD Kosmetik Erfahrungen nach ein einzigartiges Statement in der Branche.

 

Naturecan – der junge Anbieter mit Erfolg

Naturecan wurde erst 2019 auf die Beine gestellt und konnte sich in der kurzen Zeit bereits am Markt behaupten. Warum? Weil das Unternehmen auf Produkte aus amerikanischem Hanf setzt, die TÜV-geprüft sind und eine hohe Qualität mitbringen. Nur Breitspektrum-Destillate schaffen es in die Produkte hinein, um eine effektivere Wirkungsweise erzielen zu können. THC wird vollständig entfernt, was die Erzeugnisse noch sicherer macht. Die 100 Prozent veganen Erzeugnisse sind außerdem frei von Gentechnik. Neben CBD Öl und Lebensmitteln bietet der Hersteller eine Reihe von Cremes mit dem Hanfwirkstoff an, die gezielt gegen Beschwerden entwickelt wurden. Neben den pflegenden Produkten CBD Lippenbalsam und CBD Massage Öl gibt es diese lindernden Artikel zu entdecken:

  • CBD Muskelbalsam – kühlendes Menthol
  • CBD Multi Balsam – Zitrone und Ingwer
  • CBD Muskelbalsam – Chili
  • CBD Arnika Creme mit Zaubernuss

 

Muskelschmerzen durch ein zu intensives Training oder chronische Beschwerden können also mit einem wärmenden oder kühlenden Effekt behandelt werden, während der Multibalsam mit Ingwer belebt und die Haut erfrischt. Die vielseitigen Waren fallen durch einen besonders angenehmen Kaufpreis auf und enthalten bis zu 300mg CBD in 30ml Produkt, was vergleichsweise viel ist und dank des Entourage-Effekts für eine gute Wirkungsweise sorgen kann. Als Trägeröl verwendet das Unternehmen meist MCT-Öl in Bio-Qualität. Rein natürlich sind die Pflegeprodukte allerdings nicht.

 

Redfood24 – das aufstrebende Unternehmen

Bei Redfood24 handelt es sich um einen deutschen, modernen Familienbetrieb mit Fokus auf einer ressourcenschonenden Produktion von hilfreichen Hanfprodukten. Redfood24 konnte uns bereits mit einem 40 Prozent CBD Öl ins Auge stechen, das die Branche um ein wichtiges Produkt für Langzeit-Anwender und Nutzer mit sehr starken Leiden erweitert hat. Doch auch in Sachen CBD Pflege wagt sich das Unternehmen etwas: Hier gibt es nämlich kühlendes oder wärmendes CBD Gel zu entdecken, das sich sehr vielseitig anwenden lässt. Die Gele enthalten neben 55mg CBD in 50ml Produkt Nelken-Extrakte, Menthol und Hanfsamenöl, aber auch ätherisches Eukalyptusöl – und sind damit mit vielen verschiedenen Naturwirkstoffen angereichert. Zwar handelt es sich auch hier nicht um rein natürliche Inhaltsstoffe, jedoch wurden die synthetischen Zusätze auf ein Minimum reduziert. Viel wichtiger ist auch die Wirkung, die durch die Redfood24 CBD Gel Optionen entspannend und lindernd ausfallen soll. Ob gereizte Haut oder verspannte Muskulatur – das Gel kann nach dem Einmassieren schnell Abhilfe schaffen.

CBD Kosmetik Erfahrungsberichte – das haben Nutzer bisher festgestellt


Wir haben – wie oben bereits erwähnt – selbstverständlich schon unsere eigenen CBD Kosmetik Erfahrungen machen können. Während uns bei allen ausprobierten Produkten die gute Hautverträglichkeit überzeugen konnte, macht sich nach einiger Zeit auch die Wirkung des CBDs bemerkbar. Der Hanfwirkstoff sorgt mit der Zeit für ein ebenmäßigeres Hautbild und einen erfrischten Teint, den sich jeder wünscht. Doch gerade bei Hautproblemen wie trockener Haut konnten wir den größten Effekt feststellen: Die Pflegeprodukte haben uns dabei geholfen, schon in kürzester Zeit Linderung zu verspüren und dehydrierte Haut hinter uns zu lassen.

Selbstverständlich wirkt die CBD Kosmetik bei jedem Nutzer anders, jedoch sind sich die meisten Nutzer einig: Die natürlichen Inhaltsstoffe spenden langanhaltend Feuchtigkeit und sorgen für eine geschmeidige, pralle Haut. Anhand der CBD Kosmetik Erfahrungsberichte zeigt sich also: Das Ausprobieren lohnt sich – allein schon der qualitativ hochwertig pflegenden Eigenschaften und guten Verträglichkeit wegen.

 

Unser Fazit zur CBD Kosmetik – auf dem Vormarsch oder „nur“ ein neuer Trend?

Wir können ganz klar eine positive CBD Kosmetik Bewertung vergeben. Warum? Weil sich die Produkte in der Regel durch eine Kombination natürlicher und sehr hochwertiger Wirkstoffe auszeichnen, die die Haut schonend, aber intensiv pflegen. Allein schon die gute Hautverträglichkeit ist es, die stark für die Kosmetik mit Cannabidiol spricht. Zudem gibt es keinerlei Nachteile – mit Ausnahme eines meist etwas höheren Preises. Unsere eigenen Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass sich die Investition lohnt – weshalb wir die Kosmetika mit dem Hanfwirkstoff auch wirklich ans Herz legen können.

CBD-Vital Augenserum

Bio CBD Naturkosmetik

⭐⭐⭐⭐⭐

Nordic-Cosmetics Gesichtserum

mit Hyaloronsäure

⭐⭐⭐⭐⭐

Nordic-Cosmetics Wimpern Booster

CBD Wimpernbooster

⭐⭐⭐⭐⭐

 

CBD Kosmetik FAQs – Reaktionen auf häufig gestellte Fragen

Gerade weil die Pflege mit Cannabidiol den Markt gerade erst so richtig erobert, stehen viele Käufer noch vor dem ein oder anderen Fragezeichen. Die Fragen zum Thema sollten allerdings schon vor dem CBD Kosmetik Kaufen beantwortet, beziehungsweise geklärt werden – schließlich gönnt man sich die Pflegeserien nicht jeden Tag. Daher gehen wir nachfolgend genauer auf die häufigsten Fragen zur CBD Pflege ein und verraten alles, was man zum Bestellen wissen muss.

Ist CBD Kosmetik legal?

Auch die Kosmetika unterliegen der aktuellen CBD Rechtslage in Deutschland. Will heißen: So lange die Hanfextrakte in den Pflegeprodukten nicht mehr als 0,2% THC enthalten, ist die CBD Kosmetik erlaubt. Als Käufer sollte man daher stets auf die Inhaltsstoffe und Inhaltsstoffmengen achten, wenn Unsicherheiten aufkommen.

CBD Kosmetik – was beachten?

Wer die Pflege kaufen möchte, sollte zunächst einmal nach Gütesiegeln und Zertifikaten Ausschau halten. Bio-Zertifikate beispielsweise zeigen, dass bei der Aufzucht des Hanfs keine Pestizide verwendet wurden – und sichern damit eine hohe Qualität. Prüfzertifikate wie etwa vom TÜV oder anderen Instituten sind ebenso wichtig, da sie die angegebene Qualität des jeweiligen Herstellers transparent nachweisen.

Wie lässt sich CBD Kosmetik selber machen?

Das CBD Kosmetik selber Machen ist im Grunde nicht schwer: Man benötigt neben einem hochwertigen Hanfextrakt mit Cannabidiol lediglich einen pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Trägerstoff wie etwa Mangokern- oder Sheabutter und kann ätherische Öle nach Bedarf und Vorliebe hinzufügen. Das Erwärmen der Zutaten bei ganz leichter Hitze hilft, für eine gute Konsistenz beim Untermischen zu sorgen und das Ganze besser abzufüllen. Bei Akne empfehlen sich antibakterielle Inhaltsstoffe wie etwa Teebaumöl und klärende Zutaten wie Aloe Vera oder Gurkenwasser. Wer einen gewissen Glow erzielen möchte, kann geriebenen Ingwer einige Minuten lang in heißem Wasser sieden lassen und das Ganze anschließend pürieren. Die wässrige Lösung lässt sich nach dem Abkühlen in die pflegenden Trägerstoffe einfügen und mit CBD anreichern.

➡️ Weitere Produkte und CBD-Öle finden sie im Shop von CBD Öl kaufen

Back to top button

33% Rabatt - 2+1 Gratis Aktion bei CBD-Vital! Nur für kurze Zeit!

X
Close